Urlaub in Niederösterreich - das Land der Urlaubsvielfalt



Niederösterreich besitzt eine in Mitteleuropa einzigartige Vielfalt von Natur und Kultur. Hier tauchte im 10. Jahrhundert zum ersten Mal die Bezeichnung Ostarrichi auf, die früheste bekannte Form des Wortes, aus dem der spätere Name für Österreich entstanden ist.

Heute ist Niederösterreich das größte Bundesland Österreichs. Auwälder und Weinlandschaften, Wiesen und Almen, enge Schluchten und weite Heidelandschaften, sanfte Hügel und raue Kämme, liebliche Flussufer und geheimnisvolle Moore: Das Zusammentreffen von alpinen, pannonischen, nord- und südeuropäischen Einflüssen beschert Niederösterreich eine Vielfalt von Landschaftstypen, die so nah beisammen in Mitteleuropa nirgends zu finden sind. Die Fülle von Landschaften spiegelt sich nicht nur in den Nationalparks Donauauen und Thayatal und den 23 Naturparks wider, sondern auch im abwechslungsreichen Urlaubsangebot. Aktivurlaub bei Wander- und Rad- Spezialisten, WohlfühlTage in Gesundheits-Zentren, Kulturschnuppern in den vielen Orten mit historischen Architekturensembles oder prächtigen Stiften.

Urlaubanbieter in der Umgebung